Kontakt

Geos GmbH
Marthashof 8
10435 Berlin

Telefon:030 88628620
Email:teamϑgeos.de

Lieferadresse

Geos GmbH
Wolfener Straße 32 Haus I
12681 Berlin

Nachricht

Sie haben eine Frage? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

GEOS Team

Dr. Peter Hanstein (Mitte) ist Geologe. Er hat in 2015 das Startup gegründet und die Entwicklung finanziert.

Michael Ruffer (rechts) ist Elektroingenieur. Er hat die elektronischen Komponenten wie Motorsteuerung,  Akku und Batteriemanagementsystem entwickelt.

Florian Haeussler (links) hat als Produktdesigner für die Automobilindustrie gearbeitet und baut maßgeschneiderte Reiseräder. Er hat den Rahmen und die Komponenten konstruiert.

Historie

Peter Hanstein hat Anfang 2000 in Berlin die Geonet GmbH gegründet. Geonet ist zunächst mit einer Internetseite für den Handel mit mineralischen Rohstoffen gestartet. Hinzukamen öffentliche Ausschreibungen und private Anfragen für geowissenschaftliche Dienstleistungen. Parallel wurden Projekte mit TYPO3 umgesetzt. Peter Hanstein ist Geologe und hat mit mathematischen Grundwassermodellen promoviert.

Aus dem Cashflow der Internetangebote wurde ab 2015 die Entwicklung des GEOS E-Bikes finanziert. Seit 2019 werden die Fahrräder ausgeliefert. In 2021 wurde das operative Geschäft des Fahrrads in die neu gegründete Geos GmbH ausgelagert.

Initialzündung

Auf der Berliner Fahrradschau 2015 hat Peter Hanstein zum ersten mal ein integriertes Pedelec entdeckt und sogleich gekauft. Er war begeistert, hätte aber vieles anders konzipiert und sah ein großes Potential in dem aufstrebenden Markt der E-Bikes. So hat er den Entschluss gefasst, ein minimalistisches und voll integriertes E-Bikes zu entwickeln. Als Quereinsteiger war es sein Ziel bisherige Lösungen infrage zustellen und neue Lösungen zu suchen. Dazu hat er zwei Perfektionisten ins Team geholt: den Elektroingenieur Michael Ruffer und den Designer Florian Haeussler. Im Vordergrund stehen nicht betriebswirtschaftliche Zahlen, sondern die Leidenschaft an dem perfekten Produkt. Aber noch wichtiger sind die Menschen hinter dem Produkt. Darum geht es letztendlich.

Nach drei Jahren wurde mit dem Eurobike Gold Award die höchste Auszeichnung gewonnen. Die Jury überzeugte das leichte Fahrradkonzept mit der intelligenten Integration und dem puristische Design.